ES 100 M1 Classic

Der ES 100 M1 Classic ist ideal für die Ausbringung von Zwischenfrüchten (z.B.: Senf), Grassamen, Untersaaten, Schneckenkorn und ähnlichen Granulaten. Die Arbeitsbreite kann über das Steuermodul vom Fahrersitz aus an die jeweiligen Erfordernisse angepasst werden. Die Saatstärke kann schnell und einfach durch einen Dosierschieber am Gerät angepasst werden.

Funktionsweise

Der Kunststoffbehälter gewährleistet ein geringes Gewicht des gesamten Streuers. Er beinhaltet das Streumaterial, das durch ein Rührwerk sicher zum Dosierschieber gelangt. Mit dem stufenlos einstellbaren Dosierschieber regeln Sie die Ausbringmenge. Das Streugut fällt auf die Streuscheibe und wird gleichmäßig auf die Arbeitsbreite verteilt. Die Drehzahl der Streuscheibe und somit die Arbeitsbreite regeln Sie bequem über das Steuermodul vom Fahrersitz aus.

EXAKT

  • Erzielen Sie auch auf kleinen Arbeitsbreiten eine genaue Saatgut-Verteilung, durch den großen Einstellbereich der Wurfschaufeln und der geraden Streuscheibe
  • Benutzerfreundlich durch die leicht verständliche Bedienung
  • Einfache Verstellung der Arbeitsbreite vom Fahrersitz aus

VIELSEITIG

  • Große Einfüllöffnung
  • Restentleerungsöffnung
  • Einsatzbereit ab Lieferung: umfangreicher serienmäßiger Lieferumfang (Verkabelung, Steuermodul, Anbauteile, etc.)
  • Schnell und einfach zu montieren
  • Kombinierte Anwendung mit fast jedem Bodenbearbeitungsgerät möglich - Sie sparen dadurch Zeit und Geld!

KOMFORTABEL

  • Drehzahlmessung, -regelung und -kontrolle über das Steuermodul
  • Einstellung der Arbeitsbreite über das Steuermodul
  • Kein festgerütteltes Streugut mehr, durch die Start-Automatik
  • Berechnen Sie Drehzahl und Schieberstellung ohne Streutabellen über die APV App

Anwendungsbereiche des
ES 100 M1 Classic


APV Anwender über ES 100 M1 Classic

ES 100 M1 Classic
Herr Pötzsch berichtet über den ES 100 M1 Classic

,, Die Nutzung beginnt bei uns im Frühjahr zur Grasnachsaat auf kleinen Grünlandflächen, die mit unserer Drillmaschine kaum zu bewirtschaften sind. Ende April zur Erstfrucht-Maisaussaat, setzten wir den ES 100 M1 Classic zum Ausbringen der Untersaat ein. Nach der Rapsaussaat setzen wir das Gerät auf allen Flächen zum Ausbringen von Schneckenkorn ein. Schlussendlich haben wir mit dem ES 100 M1 Classic eine universell einsetzbare Maschine, die zu unserem Betrieb passt gefunden. Nach einigen Gesprächen mit anderen Landwirten und APV Anwendern in der Region ist uns die Entscheidung für den ES 100 M1 Classic  nicht schwer gefallen. "

E. Pötzsch, Landwirt

 

Der Einscheibenstreuer ES 100 M1 Classic bei der Ausbringung der Untersaat

Berichten Sie über Ihre Erfahrungen mit APV-Geräten!

Zum Formular